GLENGYLE BRENNEREI

Feines Tröpfchen - Distillery Glengyle

PRODUKTE DER BRENNEREI GLENGYLE IM SHOP VON FEINES TRÖPFCHEN

KILKERRAN 12 JAHR 0,7 LITER 46% VOL
SOLD OUT
Der Kilkerran;12 Jahre von der Glengyle Brennerei ist leicht getorft und zweifach destilliert. Das Destillat lagert in Ex-Bourbon- und Ex-Sherry-Fässern. Der Whisky ist naturbelassen und nicht kühlgefiltert.
Preis 41,06 €
58,66 € pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Flasche(n):
 

DIE GESCHICHTE DER BRENNEREI GLENGYLE

DIe Mitchells waren im 19. Jahrhundert die dominierende Familie der Whisky Brenner in Campbeltown. John und sein Sohn Alexander betrieben Springbank. Nebenan gründeten seine Brüder Hugh, William und Archibald die Riechlachan Distillery. 1872 gründete Archibalds Sohn William die Glengyle Brennerei, wenige Meter von Springbank entfernt. Während der Rezession schlossen viele der Campbeltown Brennereien. 1919 verkauft William MItchell die Glengyle Brennerei an West Highlands Distilleries Limited. 1925 schloß Glengyle für lange Zeit seine Pforten. 1941 erwarben die Brüder Bloch Glengyle und eröffneten während des zweiten Weltkriegs die Destillerie. Wegen der unsicheren wirtschaftlichen Lage im Krieg bleiben sie erfolglos. Ein Nachfahre von William Mitchell und Eigentümer der Springbank Brennerei kaufte im Jahr 2000 die Glengyle Gebäude. Er begann mit umfänglichen Renovierungsmaßnahmen und eröffnete 2004 die Mitchell's Glengyle Distillery mit teilweise gebrauchtem Inventar. Er destillierte den ersten Whisky unter dem Markennamen Kilkerran und brachte ihn 2007 als Dreijährigen auf den Markt.

DIE PRODUKTION DER BRENNEREI GLENGYLE

Die Produktionskapazität von 750.000 Liter schöpft die Brennerei bislang nicht aus. Der Maischbottich fasst vier Tonnen. In vier Gärtanks aus Lärchenholz findet die Fermentation statt. Jeder Behälter kann bis zu 30.000 Liter aufnehmen. Die Destillation erfolgt mit zwei Brennblassen. Ein Wash Still mit 18.000 Liter und ein Spirit Still mit 15.000 Liter. Das zur Porduktion benötigte Wasser stammt aus dem Crosshill Loch. Für den Reifeprozess verwendet Glengyle hauptsächlich Bourbon- und Sherryfässer, teilweise Portwein-, Madeira- oder Rumfässer. Zum Lagern der befüllten Fässer, stehen sechs traditionellen "Dunnage Warehouses" von Springbank zur Verfügung.

DIE PRODUKTPALETTE DER BRENNEREI GLENGYLE

Das erste hervorgebrachte Release nach dem Wiedereröffnen war 2007 ein dreijähriger Single Malt. Ab 2009 veröffentlcihte Glengyle Jahr um Jahr einen neuen Jahrgang. Im Jahr 2016 nahm die Brennerei den ersten 12 Jahre alten Kilkerran in das Standardsortiment auf. Die Fassauswahl variierte in den letzten Jahren. Es gab reine Bourbonfass- als auch Sherryfass-Varianten. Der 12-jährige Kilkerran lagert zu 70% in Bourbon- und zu 30% in Sherryfässern.

DAS BESUCHERZENTRUM DER BRENNEREI GLENGYLE

Das Besucherzentrum von Glengyle ist von Montag bis Samstag geöffnet. Das Besichtigen inklisuve Tastingdram kostet 7 £ pro Person. Nach Absprache bietet Glengyle eine kombinierte Tour mit der Springbank Brennerei an. Vorab bitte telefonisch anmelden.

Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)
Gambio Ladezeit optimieren mit dem Modul von Werbe-Markt.de