SPRINGBANK BRENNEREI

Feines Tröpfchen - Distillery Springbank

PRODUKTE DER SPRINGBANK BRENNEREI IM SHOP VON FEINES TRÖPFCHEN

SPRINGBANK 18 JAHRE 0,7 LITER 46% VOL
SOLD OUT
Der 18-jährige Springbank ist ein komplexer Single Malt aus der Springbank Distillery und nur in einer sehr limitierten Auflage verfügbar. Der Single Malt Jahre reifte mindestens 18 Jahre zu 60% in Sherry- und zu 40% in Bourbon Fässer
Preis 117,50 €
167,86 € pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Flasche(n):
 
LONGROW 18 JAHRE RELEASE 2018 0,7 LITER 46% VOL
SOLD OUT
Der 18 Jahre alte Longrow ist stark rauchig und in Deutschland begrenzt verfügbar. Die Springbank Brennerei destillierte den Single Malt im Jahr 2000 und füllte ihn 2018 ohne Farbstoff und Kühlfiltration ab.
Preis 119,46 €
170,66 € pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Flasche(n):
 

DIE GESCHICHTE DER SPRINGBANK BRENNEREI

Die Familie Reid gründete 1828 die Springbank Brennerei und war die 14. lizenzierte Distillery in Campbeltown. Seit 1837 befindet sie sich im Besitz der Familie Mitchell. Während der Prohibition in den Vereinigten Staaten, litten die Brennereien in Campbeltown unter starken Umsatzeinbußen. Ein Großteil der Brennereien stellte den Geschäftsbetrieb ein. Springbank schloss seine Pforten von 1926 bis 1933. Nachdem die USA das Alkoholverbot aufhob, begann Springbank im Jahr 1933 erneut mit der Whiskyproduktion. 1979 zwang die große Rezession in Großbritanien, die Tore zu schließen. Nach knapp zehn Jahren, begannen die Eigentümer eingeschränkt zu produzieren und firmierten unter der neu gegründeten Springbank Distillery Company Limited. Nach dem Ende der Rezession erholte sich der Markt mit dem stetigen Anstieg der Produktion und Longrow sowie Hazelburn kamen ins Standardsortiment. 1997 destillierte Springbank den ersten Hazelburn. Springbank ist heute eine von drei aktiven Brennereien in der Whisky Region Campbeltown im Süden der Halbinsel Kintyre. Früher waren in der Region 34 Brennereien aktiv.

DIE PRODUKTION DER SPRINGBANK BRENNEREI

Alle Single Malts produziert die Springbank Distillery traditionell zu 100% handwerklich mit einem jährlichen Ausstoß von 750.000 Liter. Das Wasser bezieht die Destillerie aus dem Crosshill Loch. Sämtliche Produktionsschritte bis zum Abfüllen des Endprodukts finden vor Ort statt. Die verwendete Gerste bezieht die Brennerei von regionalen Höfen und trocknet es auf eigenen Malting Floors. Die Brennvorgänge sind abhängig vom herzustellenden Single Malt leicht unterschiedlich und prägen den Charakter des Whiskys. Den Longrow brennt die Distillery zweifach, den Springbank zweieinhalbfach und Hazelburn dreifach. Springbank betreibt drei Brennblasen. Ein Wash Still mit 6000 Liter für den Rohbrand und zwei Spirit Stills mit jeweils 6000 Liter für den Feinbrand. Des weiteren gibt es 5 Gärtanks mit einer Gesamtkapazität von 100.000 Liter und ein Maischbottich mit vier Tonnen.

DIE PRODUKTPALETTE DER SPRINGBANK BRENNEREI

Die Springbank Brennerei produziert drei unterschiedliche Single Malts. Den Springbank, den Longrow und den Hazelburn. Jede der drei Produktionslinien hat ihren eigenen Charakter und Geschmack. Zum Kernsortiment von Springbank gehören ein 10-, 12-, 15-, sowie ein 18-jähriger Whisky. Hazelburn hat aktuell einen 10-jährigen im Sortiment. Longrow ist mit dem Longrwo Peated, dem Longrow Red und einem 18-jährigen vertreten. Zusätzlich zum Standardsortiment gab es Produkte von unabhängigen Abfüllern.

DAS BESUCHERZENTRUM DER SPRINGBANK BRENNEREI

Im Springbank Besucherzentrum ist ein hauseigener Shop sowie ein Showroom integriert, der ansehnlich durch die Geschichte der Brennerei führt. Eine Besichtigungstour der Destillerieanlagen ist machbar.

Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Artikeln)
Gambio Ladezeit optimieren mit dem Modul von Werbe-Markt.de